Corona-Impfung

Impfungen mit einem Vektorimpfstoff

Gemäß der Entscheidung der Bundesgesundheitsministerkonferenz wurde die Impfpriorisierung für Vektorimpfstoffe (AstraZeneca sowie Johnson&Johnson) aufgehoben. Aus diesem Grund kann sich nun jede/jeder, die/der Interesse hat, auf eigenes Risiko und nach ärztlicher Aufklärung mit diesem Impfstoff impfen lassen.

 

Bitte beachten Sie:
Es werden nur Personen geimpft, die über 18 Jahre alt sind, schon einmal bei uns in Behandlung waren und somit Patientin/Patient unserer Hausarztpraxis sind.
Sollte ein Termin von einer Person gebucht werden, die nicht Patientin/Patient ist, werden wir diesen stornieren müssen.
 

Am kommenden Samstag, dem 12.06.2021, werden wir Impfungen mit dem Impfstoff der Firma Johnson&Johnson anbieten. 

Bei diesem Impfstoff ist nur eine Einzelimpfung und somit kein zweiter Termin notwendig. 
 

Derzeit werden keine Termine für Impfungen mit einem Vektorimpfstoff vergeben.

 

Die Termine sind grundsätzlich über das Portal Doctolib buchbar. 

Eine Buchung über Telefon und/oder durch persönliches Erscheinen in der Hausarztpraxis ist nicht möglich.

 
Impfungen mit einem mRNA-Impfstoff
Leider erhalten wir derzeit nur geringe Mengen der mRNA-Impfstoffe (BionTech sowie Moderna), sodass wir nur einer begrenzten Anzahl von Patientinnen und Patienten ein Impfangebot machen können. Den zur Verfügung stehenden Impfstoff werden wir weiterhin gemäß den geltenden Priorisierungen verteilen. Wir werden dafür aktiv auf die in Frage kommenden Patientinnen und Patienten zukommen.
Bitte sehen Sie von jeglicher Kontaktaufnahme ab!
 

- - - -

 

Sollten Sie bereits einen Termin für eine Impfung erhalten haben, so drucken Sie bitte die folgenden Dokumente (passend zu dem für Sie vorgesehenen Impfstoff) aus und bringen Sie diese bereits unterschrieben mit: 

mRNA-Impfstoff (Biontech&Pfizer o. Moderna)

Dieses Aufklärungsmerkblatt und der Anamnese- und Einwilligungsbogen wurden vom Deutschen Grünen Kreuz e.V., Marburg, in Kooperation mit dem Robert Koch-Institut, Berlin, erstellt und sind urheberrechtlich geschützt.

 

Vektorimpfstoff (AstraZeneca o. Johnson&Johnson)

Dieses Aufklärungsmerkblatt und der Anamnese- und Einwilligungsbogen wurden vom Deutschen Grünen Kreuz e.V., Marburg, in Kooperation mit dem Robert Koch-Institut, Berlin, erstellt und sind urheberrechtlich geschützt.

Hier finden Sie uns

Praxis Dr. Peter Hötte

Konrad-Adenauer-Pl. 7
53225 Bonn-Beuel

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

- 0228 / 475595 -

 

oder schreiben Sie uns ein Fax

- 0228 / 420219 -

 

oder vereinbaren Sie online einen Termin mit uns:

Termin buchen -

 

----------------------------- 

 

Onlineservice

für Bestellungen jeglicher Art

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausarztpraxis Dr. Peter Hötte